Philosophie – Mühlviertel Alpakas

Unsere Philosophie

Ein Neuanfang sollte es sein – ein Neuanfang ohne den wirtschaftlichen Aspekt in den Vordergrund zu stellen – so waren die ersten Überlegungen von Judith und Harald.

Schnell folgte die Idee den ersten Bio-Alpakahof im Mühlviertel zu eröffnen. Ein Tier, welches uns auf seiner ganzen Linie begeisterte und mit seinem Wesen passend zu unserer neuen Philosophie und den bestehenden Ressourcen unseres Bauernhofes in Peilstein i. M. eingegliedert werden konnte.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, qualitativ hochwertige Produkte vom Alpaka nach biologischen Grundsätzen zu erzeugen. Dabei zählt für uns nicht nur die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Für uns ist es noch wichtiger, diese Grundsätze der biologischen Landwirtschaft aus

innerer Überzeugung zu leben und im täglichen Arbeiten mit den Tieren umzusetzen. Es soll ein Miteinander entstehen aus Mensch und Tier im Einklang mit der Natur. Die Alpakas dürfen bei uns Heimat finden und sich wohl fühlen auf unserem Hof. Das Wohl der Tiere steht stets im Vordergrund. Denn nur der wertschätzende Umgang mit den Tieren bringt auch den wirtschaftlichen Nutzen, den wir brauchen. Und diesen bekommen wir in einer Qualität, wie sie nur von so natürlich wie möglich gehaltenen und vor allem glücklichen Tieren kommen kann.

Schneller als gedacht stand außer Frage wohin uns unser neuer Weg in den nächsten Jahren bringen soll. Wir möchten Euch einladen, ein Teil unserer Alpaka-Familie zu werden.

Judith & Harald Scharinger

Die Personen hinter der Philosophie

Harald „der Ruhige“ & Judith „die Zielstrebige“

Harald verwaltet im Hintergrund alle organisatorischen Schritte und agiert dabei stets mit Facebook und Instagram damit die Botschaft der Mühlviertel Alpakas in die Welt hinaus getragen wird.

Dank Judiths Zielstrebigkeit können wir bereits einige Tiere auf unserem Hof begrüßen. Seit ihrer Idee, ca. 2016, lebt und liebt sie ihren Traum mit den Alpakas zu arbeiten und freut sich bereits auf die nächsten Jahre damit sie ihre Alpakas weiter wachsen sehen kann.

Levin & Henrik „Alpakafreunde“

Sie verbringen ihre Zeit gerne mit unseren kuscheligen Freunden. Dabei sind sie uns stets ein helfender Freund und bei jeder Fütterung anzutreffen.